Einen Putzwagen für die Elmshorner Tafel...

... der heißersehnte Reinigungswagen für die Elmshorner Tafel

"Wir freuen uns riesig über den Reinigungswagen, den uns das Elmshorner Spendenparlament nun möglich gemacht hat", sagt Dörte Lippold, Elmshorner Tafel. 700 Euro kostet dieses Arbeitsgerät, das den Mitarbeitern die notwendigen Putzarbeiten etwas erleichtern soll. 

Im Elmshorner Spendenparlament engagieren sich Elmshorner BürgerInnen gemeinsam mit Firmen und Institutionen durch das Sammeln und Verteilen von Spenden für die Menschen, die in Not geraten sind und in schwierigen Verhältnissen leben.

Hartmut Deutsch, Vorsitzender Elmshorner Spendenparlament

Die Mitglieder des Elmshorner Spendenparlaments sind sich ihrer sozialen Verantwortung bewusst und wollen unbürokratisch und freiwillig dort helfen, wo Hilfe dringend gebraucht wird.

Wie zum Beispiel bei der Elmshorner Tafel, wo diese Sachspende nicht nur den 32 Mitarbeitern, sondern auch den über 1.000 Gästen pro Woche zugute kommen wird: "Danke, liebes Elmshorner Spendenparlament!"  - April 2017