Gottesdienst aus Elmshorn im Fernsehen und Radio

ERF-Medien überträgt aus dem Christus-Zentrum Arche

Der ERF hat das Christus-Zentrum Arche aus Elmshorn (Mitglied im Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden BFP) als Ausstrahlungsort für einen ERF-Gottesdienst ausgewählt. Aufgezeichnet wird der live-Gottesdienst am 04. September 2016 um 10.30 Uhr in der Lornsenstraße 53. Eine Woche später wird er europaweit ausgestrahlt.

WAS BIN ICH WERT?

„Was bin ich wert?“ ist das Thema dieses Fernsehgottesdienstes, durch den das  Moderatorenduo Esther Dymel-Sohl und Bernd Hock leiten werden. Pastor Hans-Peter  Mumssen wird die Predigt halten: „Worauf gründet sich unser Selbstwertgefühl? Wir verknüpfen unseren Wert oft mit dem, was wir schaffen und leisten. Doch was ist, wenn wir aufgrund von Krisen nicht mehr können?“

Eine Formation des CZA-Gospelchors gestaltet unter der Leitung von Angela Mumssen den musikalischen Teil dieses Gottesdienstes.

LIVE MIT DABEISEIN

Wer den ERF-Gottesdienst live vor Ort in Elmshorn erleben möchte, sollte bereits um 10.00 Uhr im CZA in der Lornsenstr. 53 sein. In den folgenden 30 Minuten werden alle Gottesdienstbesucher auf die Live-Aufnahme vorbereitet werden, die pünktlich um 10.30 Uhr beginnt und 60 Minuten dauert.

Der Gottesdienst wird am Sonntag, 11. September, in der ERF Mediathek unter www.erf.de zu finden sein und auch ab 11:30 Uhr im Programm von Bibel TV ausgestrahlt werden.

Außerdem ist die Aufzeichnung auch über das Radioprogramm ERF Plus am 11. September um 10 Uhr und in der Wiederholung um 14 und 22 Uhr zu hören. ERF Plus ist über Digitalradio, Satellit und über Kabel zu empfangen.

2012 und 2015 wurden bereits vom ZDF zwei Gottesdienste aus dem CZA übertragen.