Neueröffnung am 15.09.2015

Dörte Lippold (Elmshorner Tafel) und Norbert Borgwaldt (Stadtteilverein Hainholz)

Am Dienstag, den 15.09.2015, startete die Elmshorner Tafel (sozialer Dienst des Christus-Zentrums Arche Elmshorn) eine Zweigstelle im Hainholzer Damm 3, 25337 Elmshorn. Fortan wird die Warenausgabe jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10.00 – 11.30 Uhr geöffnet sein.

Support:

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Warenausgabe Hainholz

Unterstützt wird diese Warenausgabe von der AWO Hainholz, die dabei geholfen hat, geeignete Räume zu finden. Die Immobilienfirma TAG AG vermietet die Räumlichkeiten zu vergünstigten Bedingungen. Dazu unterstützen das Elmshorner Spendenparlament und der Stadtteilverein Hainholz die Elmshorner Tafel finanziell bei der Erstausstattung der Räume.

Spenden und praktische Hilfe erwünscht

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Warenausgabe Hainholz

"Wir sind dankbar für jede tatkräftige praktische Hilfe und jede finanzielle Unterstützung", so Dörte Lippold, die diese Außenstelle der Tafel maßgeblich organisiert. Wer sich praktisch engagieren möchte, melde sich gerne telefonisch unter 04121-92387. Spenden können auf folgendes Konto überwiesen werden: IBAN: DE92 2215 0000 0000 1173 07

Und das schreiben die Elmshorner Nachrichten/16.09.2015

Zum Öffnen des Artikels, bitte auf das Foto klicken ...