Warum sich die Unterstützung der Elmshorner Tafel lohnt

Der Betrieb der Elmshorner Tafel ist der soziale Dienst des Christus-Zentrum Arche und seit 1998 für alle bedürftigen Bürger unserer Stadt eine zuverlässige Hilfe.

Die Tafelarbeit besteht zum Einen aus der Abholung und Verteilung von gespendeten Lebensmitteln, zum Anderen wird durch die Ausgabe einer täglichen warmen Mahlzeit für viele Bedürftige gesorgt. Wir erreichen mit unserer Arbeit mehr als 1000 Personen pro Woche.

Zudem sind wir für einheimische und ausländische Mitbürger ein integrativer Treffpunkt geworden. Bei uns wird auch Erstauskunft zu sozialen Fragen gegeben und bei Wohnungssuche konkrete Hilfe geleistet. Darüber hinaus arbeiten wir mit den anderen sozialen Vertretern eng zusammen und stellen Erstkontakte her.

Auch werden wir in der aktuellen Flüchtlingssituation mit ständig neuen Herausforderungen konfrontiert. 

Im Rahmen der gesamten Tafelarbeit sind enorm gestiegene Energiekosten und zusätzliche Bürokosten zu verzeichnen. Die Elmshorner Tafel ist auch ein arbeitsrechtlicher Trainingspartner und wirkt hier mit der Arbeiterwohlfahrt zusammen.

Um auch weiterhin diese erfolgreiche Arbeit zum Wohle unserer bedürftigen Mitbürger und damit zum Wohle unserer Stadt Elmshorn leisten zu können, brauchen wir Ihre finanzielle Unterstützung. 

Vielen herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern.

Bankverbindung Spendenkonto

Elmshorner Tafel
Sparkasse Elmshorn ( BLZ 221 500 00 )
Kto. 11 73 07
IBAN: DE92 2215 0000 0000 1173 07
SWIFT-BIC: NOLADE21ELH